Langstadt trotzt dem Champion ein Remis ab, Kolbermoor dominiert in Bingen

Von Stephan Roscher|Oktober 12, 2020|bundesliga

Unerwartet gelang dem TSV Langstadt mit der Punkteteilung mit dem in Bestbesetzung angereisten amtierenden Meister und Pokalsieger ttc berlin eastside ein Coup. Die geschlossene Mannschaftsleistung der Südhessinnen imponierte, jede Spielerin konnte einen Matchgewinn beisteuern. Der deutliche Sieg von Kolbermoor in Bingen war dagegen erwartet worden. Die Corona-bedingt zu dritt angetretenen Rheinhessinnen…

Bundesliga am Sonntag: Sensation in Langstadt, Kolbermoor lässt in Bingen nichts anbrennen

Von Stephan Roscher|Oktober 11, 2020|bundesliga

Ein erwartetes sowie ein gänzlich unerwartetes Ergebnis prägten die Schlagzeilen in der 1. Bundesliga Damen am Sonntag. Dass der TSV Langstadt dem in Bestbesetzung angetretenen amtierenden Meister und Pokalsieger ttc berlin eastside dank einer überragenden Mannschaftsleistung einen Punkt abtrotzen würde, hatte kaum einer auf der Rechnung. Mit einem Sieg von Kolbermoor…

Bad Driburg „Vize-Herbstmeister“, Bingen stößt ins Mittelfeld vor

Von Autor|Dezember 22, 2019|bundesliga

Wie erwartet hatte der TuS Bad Driburg im Ostwestfalenderby vor 175 Fans wenig Mühe mit dem ersatzgeschwächten TTK Anröchte. Man überwintert als Tabellenzweiter – eine Leistung, die viele vor der Saison nicht für möglich gehalten hätten. Die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim konnte nach dem starken Auftritt gegen Böblingen auch den TSV Langstadt mit…

Bingen erkämpft Remis gegen ersatzgeschwächten Spitzenreiter

Von Autor|März 10, 2019|bundesliga

TTG Bingen/Münster-Sarmsheim – ttc berlin eastside 5:5 In einer ungemein spannenden Partie erkämpfte die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim am Sonntagnachmittag ein Remis gegen den Champions-League-Halbfinalisten ttc berlin eastside. Allerdings waren aus der Berliner 1A nur Shan Xiaona und Nina Mittelham dabei, wobei Kathrin Mühlbach zumindest zur erweiterten Stammbesetzung zählt. Spielertrainerin Irina Palina, die…

„Goldige“ Nina Mittelham mit Gala-Vorstellung in Wetzlar

Von Autor|März 4, 2019|bundesliga, Spielerinnen

Nina Mittelham heißt die Deutsche Meisterin 2019. Die 22-Jährige, die in den letzten Monaten einen weiteren Sprung nach vorne gemacht hat, krönte ihr aktuelles Leistungshoch mit einem 4:1 über die favorisierte Petrissa Solja in einem umkämpften Damen-Endspiel bei den 87. Nationalen Deutschen Meisterschaften. Im Halbfinale hatte sie die an zwei gesetzte…