Pokalvorrunde: Bad Driburg trifft auf Berlin und Langstadt

Von at|Juli 4, 2019|bundesliga|0 Kommentare

Am vergangenen Samstag fand in der Geschäftsstelle des Deutschen Tischtennis Bundes die jährliche Jahrestagung aller Vereine der 1. Damen-Bundesliga statt. Auf der Tagesordnung stand auch die Auslosung der Pokal-Vorrunde, die in diesem Jahr am 15. September in Berlin stattfindet. Der TuS Bad Driburg trifft in diesem Jahr auf den Zweitligaaufsteiger Füchse Berlin Reinickendorf und den Erstligisten TSV Langstadt.

„Vor allem die Langstädter dürfen wir nicht unterschätzen, die mit Petrissa Solja und Cheng Hsien-Tsz eine der stärksten Spielerinnen der Liga haben, so Bad Driburgs Manager Franz-Josef Lingens. Bei der Berlinern trifft der TuS Bad Driburg mit Katalin Jedtke auf eine ehrmalige Spielerin. Sie spielte in der Saison 2011/2012 ein Jahr für die Kurstadt in der 2. Bundesliga. „Wir wollen wieder ins Final Four, gibt sich Lingens kämpferisch.“

Übersicht aller Gruppen in der Pokalvorrunde:

Gruppe A:  TSV Schwabhausen; SV DJK Kolbemoor; ESV Weil

Gruppe B: TTC Berlin Eastside; SV Böblingen; Hannover 96

Gruppe C: TTK Anröchte; TTG Bingen/Münster-Sar. ; TV Busenbach

Gruppe D: TSV Langstadt; TuS Bad Driburg; Füchse Berlin

Diesen Beitrag teilen: